Navigation ein/aus

Workshop zur Sprachförderung im Fachunterricht

Seminar Berufskolleg: Ganztägiger Workshop zur Sprachförderung im Fachunterricht

Am 29.09.2015 wurde dem Referendarkurs 5-2014 sowie der OBAS-Gruppe 11-2013 die Gelegenheit gegeben, sich im Rahmen einer ganztägigen Veranstaltung in den Räumen des ZfsL Duisburg mit Möglichkeiten der Sprachförderung im Fachunterricht auseinanderzusetzen. Da die Förderung der deutschen Sprache nach APO-BK "Aufgabe des Unterrichts in allen Fächern" des Berufskollegs ist (§8.3), stieß dieses Thema insbesondere bei denjenigen Referendaren und Referendarinnen auf Interesse, die nicht das Fach Deutsch/Kommunikation unterrichten.

Am Vormittag wurden sie durch die beiden Referenten, die Herren Dr. Boland und Schneider (als Lehrerfortbildungsmoderatoren der Bezirksregierung Düsseldorf tätig), über theoretische Konzepte und Verfahren des sprachsensiblen Umgangs in ihren Fächern informiert. Nach dem Mittagessen bestand dann die Möglichkeit, in Kleingruppen den Einsatz der vorgestellten Methoden für konkrete unterrichtliche Vorhaben zu erörtern und Ideen für die Umsetzung zu erarbeiten. Diese wurden dann im Plenum vorgestellt und besprochen. Am Ende der Tagung ergab die abschließende Evaluation, dass die Referendare sich durch die Beschäftigung mit den Themen der Tagung in die Lage versetzt fühlten, mit mehr Hintergrundwissen und den für sie teilweise neuen Methoden den sprachsensiblen Umgang mit der deutschen Sprache in ihren Fächern in Angriff zu nehmen.

sprachförderung

Weitere Behörden und Einrichtungen

Ministerium für Schule und Bildung NRW Bezirksregierungen Landesprüfungsamt

© 2013 - 2017 Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Duisburg