Navigation ein/aus

Von Bauhäusern und Brauhäusern

 

 

Kollegiumsausflug des Seminars Gymnasium/Gesamtschule

 

"Hier würde ich sofort einziehen", so der spontane Kommentar eines Fachleiterkollegen und zwar in eines der beiden "echten" Bauhäuser in Krefeld: Die Villen Haus Lange und Haus Esters waren das Ziel des diesjährigen Kollegiumsausflugs des Seminars Gymnasium/Gesamtschule. In einer Architekturführung erlebten die Fachleiterinnen und Fachleiter die beiden Häuser, die der Bauhaus-Architekt Ludwig Mies van der Rohe Ende der 1920er-Jahre für die der Direktoren der "Vereinigten Seidenweberei Aktien Gesellschaft" (VerSeidAG), Dr. Josef Esters und Herrmann Lange, geplant hat. 1930 wurden die Gebäude fertiggestellt, Zeitgenossen zeigten sich ob der neuen Architektur irritiert, viele waren jedoch auch beeindruckt.

"Bauhaus" "Brauhaus"

Und beide Häuser, einschließlich der großzügigen Gärten als Teil des Ensembles, beeindrucken bis heute - so auch das Kollegium des Seminars: Zum einen durch die offene, lichte und großzügige, gleichzeitig aber auch funktionale Architektur. Zum anderen aber auch durch den Zeitgeist der Entstehungsjahre, der in den Häusern spürbar wird: So steht die moderne Architektur auf den ersten Blick im Widerspruch zu der weniger modernen, beinahe "plüschigen" Möblierung, die in den Räumen der Häuser anhand rekonstruierter Bilder illustriert wird. Auch die Dienstboten-Eingänge - ein wenig schmaler geschnitten als die eigentliche Haustür - irritieren. Doch genau hier wird deutlich, dass die beiden Auftraggeber "Kinder" der Weimarer Zeit waren: Moderne Architektur und Kunst ließen sich für sie offenbar auch mit durchaus konservativen Werten und Vorstellungen verbinden.

Die Eindrücke der Bauhaus-Führung wurden anschließend in einem Krefelder Brauhaus vertieft - so bestätigte sich auch die Überschrift des Ausflugs "Vom Bauhaus zum Brauhaus", den die in diesem Jahr die Fachschaft Geschichte organisiert hat.

 

Weitere Behörden und Einrichtungen

Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW Bezirksregierungen Landesprüfungsamt

© 2013 - 2017 Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Duisburg