Navigation ein/aus

Verabschiedung Oktober 2013

Verabschiedung_2013_Homepage_jpeg

Verabschiedung der Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärter des Ausbildungsjahrgangs Mai 2012 - Oktober 2013

Am 31.10.2013 fand die feierliche Verabschiedung der Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärtern des Seminars für Sonderpädagogische Förderung statt. Damit erhielt der erste Ausbildungsdurchgang mit 18-monatigem Vorbereitungsdienst die Zeugnisse zum bestandenen 2. Staatsexamen.

„Der Prozess der Ausbildung ist noch lange nicht abgeschlossen. Es folgen die Jahre der Bewährung.“ So eröffnete der Leiter des ZfsL Duisburg, Herr Guder, die Feierlichkeiten. In seinen Geleitworten hob er das große Engagement der Lehramtsanwärterinnen und -anwärter hervor und wies auf die besondere Verantwortung für alle Schülerinnen und Schüler hin.

Frau Cornelissen, die Leiterin des Seminars für Sonderpädagogische Förderung, zitierte aus einem Text von Anselm Grün. Dieser gibt dort Anregungen, wie wir es schaffen können, dem eigenen Stern zu folgen und den eigenen Träumen auf der Spur zu bleiben. Frau Cornelissen betonte, dass neben einer hohen Verantwortung, die mit der Berufswahl der Kolleginnen und Kollegen einhergehe, und einem dementsprechenden Engagement auch „Zeit für Muße“ unabdingbar sei.

Ein großer Dank ging auch an den Sprecherrat für die engagierte Zusammenarbeit.

Anschließend verabschiedeten sich alle Förderschwerpunktseminare auf ihre Art. Vom Lied „Wir wollen Danke sagen“ über ein die Fachleiterinnen und Fachleiter herausforderndes activity-Spiel, das Finden des „Herzblatts“ bis hin zu einem Sprechgesang und dem Survivalabenteuer mit Lagerfeuer war alles dabei - natürlich auch der aktive Einbezug aller Lehramtsanwärterinnen und -anwärter, die den Fachleiterinnen und Fachleitern zu erratende Begriffe pantomimisch vormachten.

Nach erfolgter Zeugnisausgabe ging es dann in die ehemaligen Seminarräume, in denen herbstlich geschmückte Tische, selbst zubereitete Speisen und Sekt warteten - wie auch das Spiel „schäperdy. Dieses war verbunden mit einem Dank an Frau Cornelissen, Herrn Bulk, („Wer ist die wichtigste Person im Seminar?“) sowie an alle an der Ausbildung beteiligten Fachleiterinnen und Fachleiter.

Die Abschiedsfeier endete in geselliger Runde mit einer im Hintergrund eingespielten Diashow und vielen guten Wünschen für die Zukunft.

 

Weitere Behörden und Einrichtungen

Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW Bezirksregierungen Landesprüfungsamt

© 2013 - 2017 Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Duisburg