Navigation ein/aus

Über uns

Ein Zentrum für die schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL) ist in Nordrhein-Westfalen eine Einrichtung, die u. a. die zweite Phase der Lehrerausbildung nach dem universitären Studium organisiert und in Kooperation mit den Schulen durchführt.

Im ZfsL-Duisburg werden Lehrerinnen und Lehrer für folgende Lehrämter ausgebildet:

  • Grundschule
  • Berufskolleg
  • Sonderpädagogische Förderung
  • Gymnasium/Gesamtschule

Aktuell werden im ZfsL-Duisburg ca. 650 Lehramtsanwärterinnen und -anwärter, Referendarinnen und Referendare, Lehrerinnen und Lehrer in Ausbildung, technische Lehrerinnen und Lehrer und Teilnehmer an der pädagogischen Einführung betreut.

Die bildungswissenschaftliche und fachdidaktische Ausbildung wird in überfachlichen und fachbezogenen Kursen von über 100 Ausbilderinnen und Ausbildern geleistet.

Dem ZfsL-Duisburg steht der Leiter des Zentrums für schulpraktische Lehrerausbildung vor, dem die Leiterinnen und Leiter der einzelnen Seminare für die Lehrämter und zurzeit drei Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter zur Seite stehen.

Für die inhaltlichen und organisatorischen Aufgaben rund um das Eignungspraktikum sind zwei Fachleiter verantwortlich.

Die Ausbildungsschulen liegen zumeist im Großraum Duisburg, teilweise erstrecken sich die Seminargebiete - insbesondere im Bereich der Lehrämter Berufskolleg und sonderpädagogische Förderung - in die weitere Region.

Der Sitz unseres Zentrums ist zentral in Duisburg im Bezirk Neudorf gelegen und befindet sich in einem modernen Gebäude, das nach einem Entwurf des Architekten Norman Foster gebaut wurde. Der Hauptbahnhof Duisburg liegt ca. 15 Gehminuten entfernt. Mit dem Bus vom Hauptbahnhof erreicht man unser Haus in 5 Minuten.

Die inhaltliche Ausrichtung unseres Zentrums spiegelt sich in den Leitbildern und lehramtsspezifischen Ausbildungsprogrammen wieder, die von den Unterseiten der jeweiligen Seminare auf der Homepage aufgerufen werden können.

Wir pflegen Beziehungen zur Universität Duisburg-Essen, zur Stadt Duisburg und zu Kultureinrichtungen in Duisburg und Umgebung.

Für die Einstellungen in den Vorbereitungsdienst (zweite Phase der Lehrerausbildung) und die berufsbegleitende Ausbildung für Seitensteigerinnen und -einsteiger sind in Nordrhein-Westfalen die jeweiligen Bezirksregierungen zuständig. Für das ZfsL-Duisburg ist das die Bezirksregierung Düsseldorf. Informationen zum Einstellungsverfahren finden Sie auf deren Webseite und den Webseiten des Ministeriums für Schule und Weiterbildung Nordrhein-Westfalen.

Weitere Behörden und Einrichtungen

Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW Bezirksregierungen Landesprüfungsamt

© 2013 - 2017 Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Duisburg